Pauschale für Pflegehilfsmittel seit Januar 2015 erhöht

Home/Allgemein/Pauschale für Pflegehilfsmittel seit Januar 2015 erhöht
  • Fedo-Sanitätshaus-Dorsten-Pflegehilfsmittel.

Pauschale für Pflegehilfsmittel seit Januar 2015 erhöht

Seit dem 01. Januar 2015 gibt es eine Anpassung des Pflegestärkungsgesetzes. Dies wirkt sich unter anderem auch auf die Höhe des Budgets für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel aus.

Der Betrag hat sich von 31€ auf 40€ erhöht, somit hat der Pflegende einen größeren Handlungsspielraum als bisher.
Zu den Pflegehilfsmitteln gehören z.B. Einmalhandschuhe, Flächen- sowie Händedesinfektionsmittel und Krankenunterlagen. Das Budget muss nicht vollständig ausgeschöpft werden, es erfolgt allerdings auch keine Gutschrift für den folgenden Monat. Sollten Sie jedoch Waren im Wert über 40€ bestellen, müssen Sie eine wirtschaftliche Aufzahlung leisten.